arrow Historical Tours
DE language selector search
DE arrow Contact search

Entdecken Sie außergewöhnliche Orte am Hafen von Sydney

cost.svg
Kosten

Kostenlos

hour.svg
Zeiten

Täglich geöffnet

bus0.svg
Transport

Informationen über öffentliche Verkehrsmittel zu und von den Juwelen unsers Hafens finden Sie auf der Website von Transport NSW.

guide.svg
Reiseführer
Einige der atemberaubendsten Plätze im Hafen von Sydney unterliegen dem Schutz des Harbour Trust.

Unsere Ausflugsziele sind aufgrund ihrer natürlichen Schönheit, denkmalgeschützten Gebäude, vielschichtigen Geschichte und ungebrochenen Bedeutung für Australiens Aborigines untrennbar mit Sydneys Identität verbunden. Vor allem sind sie aber auch Orte, an denen Besucher – Familien, Abenteuerlustige und Geschichtsinteressierte – vor der Kulisse des schönsten Hafens der Welt einzigartige Erlebnisse finden können.

Haftungsausschluss: Diese Website wurde ins Deutsche übersetzt, während andere Seiten unseres Internetauftritts sowie die Online-Buchungsplattform für unsere Führungen, Veranstaltungen und Unterkünfte nur auf Englisch verfügbar sind. Bitte verwenden Sie ein Online-Übersetzungstool, um die Informationen auf allen unseren anderen Seiten in Ihrer Sprache zu lesen. Wir übernehmen für Übersetzungsfehler bei der Nutzung von Online-Übersetzungstools keinerlei Verantwortung.

Unternehmungen auf Cockatoo Island

Cockatoo Island liegt im Herzen des Hafens von Sydney, nur eine kurze Fahrt mit der Fähre von der Innenstadt entfernt. Die Insel ist ein außergewöhnliches Ziel für Besucher, ob für Tagesausflüge oder eine oder sogar mehrere Übernachtungen. Unser ganzjährig verfügbares Angebot beinhaltet Unterbringung in denkmalgeschützten Gebäuden, einen Zeltplatz direkt am Wasser, Führungen für alle Altersgruppen, Cafés mit Alkoholausschank und idyllische Picknickplätze vor dem Panorama des Hafens.

Single-column_Cockatoo-Island_01.jpg

Unternehmungen im Headland Park, Mosman

Mosmans Headland Park auf einer Halbinsel mit herrlichem, natürlichem Buschland umfasst drei einzigartige Teile: Georges Heights, Middle Head und Chowder Bay.

Das perfekte Picknick

Der Georges Head Lookout in Georges Heights ist mit einem Panoramablick über die Küste, schattigem Rasen, historischen Geschützstellungen und einer eleganten Sandsteinplattform sowohl als Picknickplatz als auch als Rahmen für Hochzeiten äußerst beliebt.

Spannende Führung

Georges Heights verfügt über unterirdische Tunnels und andere militärische Relikte aus der Zeit bis in die 1870er Jahre zurück und war im Zweiten Weltkrieg eine entscheidende Verteidigungsstellung Sydneys. Auf unserer 90-minütigen Führung „Tunnels und Geschütze“ (Tunnels and Gunners) begleiten unsere kenntnisreichen ehrenamtlichen Führer Sie auf eine Reise durch die Geschichte dieses demilitarisierten Standorts. Karten ab nur 7 $ – Online-Reservierungen sind unerlässlich.

Herrliche Spaziergänge

Georges Heights ist über ein Netz an malerischen Wanderwegen mit Balmoral Beach, anderen Sehenswürdigkeiten in der Nähe sowie Middle Head und Chowder Bay, den benachbarten Teilen des Headland Parks, verbunden. Für sagenhafte Ausblicke auf den Hafen von Sydney, u. a. auch auf das Opernhaus und die Harbour Bridge, empfehlen wir den Küstenwanderweg zwischen Chowder Bay und Taronga Zoo.

Ab ins Wasser!

Tauchen oder schnorcheln Sie in der Chowder Bay und lernen Sie die einheimische Meereswelt aus nächster Nähe kennen. Oder gehen Sie in Clifton Gardens, einem Strand mit Sicherheitsnetz, schwimmen. Als Alternative stehen Wasserfreunden auch zwei Nacktbadestrände zur Verfügung: Cobblers Beach nahe am Middle Head Oval und Obelisk Beach, der von der Chowder Bay Road aus zugänglich ist.

Leibliches Wohl

Georges Heights

Gunners Barracks liegt inmitten von natürlichem Buschland auf dem Plateau über der Chowder Bay. Hier finden Sie moderne Küche à la carte, High Tea und eine Aussicht auf die unberührte Hafenlandschaft. Frenchys Café ist ein schickes Café mit französischem Flair, das Sie mit authentischer Pariser Brasserie-Küche, Tischen im Freien, Meeresblick und hervorragendem Kaffee verwöhnt.

Chowder Bay

Ripples bietet moderne australische Küche, Cocktails und Weine in einem historischen Gebäude direkt am Wasser. Die East Coast Lounge vereint einen Laden für Haushaltswaren mit einer Weinbar mit Blick über den Sydneyer Hafen. Das Drift Café in der Nähe des malerischen Bungaree Walkway ist ein entspanntes Lokal, das zum Frühstück und Mittagessen moderne Küche serviert.

Middle Head

Burnt Orange ist in einem herrlich renovierten denkmalgeschützten Gebäude aus den 1920er Jahren untergebracht. Dieses Boutique-Restaurant mit einem Laden für Haushaltswaren bietet von seiner Rundum-Veranda aus einen atemberaubenden Blick auf den Hafen. Das Middle Head Café ist ein familien- und hundefreundliches Lokal, in dem Sie Ihr gemütliches Frühstück oder Mittagessen oder auch einen Nachmittagskaffee mit Blick auf den Ozean genießen können.

North Head Sanctuary, Manly

Das North Head Sanctuary in Manly ist ein spektakuläres, von dramatischen Klippen umgebenes, herrlich ruhiges Naturreservat ganz in der Nähe von Sydneys ikonischem Manly Beach.

Ein Schritt in die Geschichte

Das North Fort bildete mit seinem umfangreichen Netz an Geschützstellungen und unterirdischen Tunnels während des Zweiten Weltkriegs einen entscheidenden Teil von Sydneys Verteidigungssystem entlang der Küste. Während unserer 70-minütigen Führung zum North Fort treten Sie in die Fußstapfen der Soldaten, die Sydney schützten. Karten ab nur 7 $ – Online-Reservierungen sind unerlässlich.

Mit der Natur auf du und du

Der Sanctuary-Loop -Wanderweg führt Sie rund um das North Head Sanctuary herum. Sie benötigen hierfür knapp zwei Stunden. Als Highlights bieten sich Ihnen vom Fairfax Lookout und Friedhof Third Quarantine Cemetery spektakuläre Ausblicke auf die Küste; außerdem erwarten Sie einzigartige, seltene Flora und Fauna, eine Vielfalt an Vögeln, stillgelegte Geschützstellungen am North Fort und der Australian Memorial Walk, der Menschen ehrt, die Australien im Frieden wie auch im Krieg verteidigt haben.

Leibliches Wohl

Das Bella Vista Café in der Nähe unseres Besucherzentrums am North Fort vereint traditionelle und moderne italienische Küche mit einem Panoramablick über den Sydneyer Hafen. Öffnungszeiten: montags bis freitags 9:00 bis 16:00 Uhr; samstags und sonntags 8:30 bis 17:00 Uhr.

Unternehmungen zu anderen Juwelen unseres Hafens

Macquarie-Leuchtturm, Vaucluse

Der 1818 errichtete Macquarie-Leuchtturm in Vaucluse ist Australiens ältester Leuchtturm. Unsere 20-minütige Führung zum Macquarie-Leuchtturm  wird alle zwei Monate sonntags angeboten. Unsere Führer bieten Ihnen faszinierende Einblicke in die Geschichte dieses wichtigen Navigationspunkts. Außerdem erklimmen Sie über 100 Stufen den Laternenraum, der eine atemberaubende Aussicht über den Hafen von Sydney und den Pazifik bietet. Karten ab nur 3 $ – Online-Reservierungen sind unerlässlich.

Sub Base Platypus, North Sydney

Sub Base Platypus in North Sydney ist mit schattigen Grillplätzen, einem maritim ausgestalteten Spielplatz und einem malerischen Laufsteg über das Wasser zur Kesterton Bay ein herrlicher Fleck, um sich direkt am Wasser zu entspannen. 

Woolwich Dock und Park

Das 1901 gebaute Woolwich Dock, ein Trockendock aus massivem Sandstein an der Halbinsel von Hunters Hill, wurde während beider Weltkriege zur Reparatur von Schiffen verwendet. Goat Paddock und Horse Paddock, zwei öffentliche Parks mit traumhaftem Blick auf den Hafen von Sydney rahmen das Dock ein. Im Dock finden Sie das Deckhouse-Restaurant und -Veranstaltungszentrum.

arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
arrow
Acknowledgement of Country

The Harbour Trust acknowledges the Traditional Custodians and Owners of the lands and waters of Sydney Harbour, including the places under our stewardship. We respectfully acknowledge the Borogeggal, Birrabirrigal, Cammeraygal, Gadigal, Gayamagal, Wallumedegal and Wangal people, including their Elders past, present and emerging.

arrow Follow our Reconciliation Journey